| Neukunde? »
Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus
sind alle Vorstellungen der Österreichischen Bundestheater bis inkl. 30.6.2020 abgesagt.
Details zu Absagen und Rückerstattung hier
Die Absagen betreffen auch Komödie am Kai, Kunstforum Wien, das Schauspielhaus, die Hofmusikkapelle, BERGfrühling und Kulturtags Schloss Pöggstall.
Alle Theaterkassen sind geschlossen.

Die Saisonpressekonferenz der Volksoper Wien war für den 24. April geplant, wird aber bis auf weiteres nicht stattfinden.

Sie können das Saisonbuch 20/21 der Wiener Staatsoper online bestellen (es wird Ihnen zugeschickt) oder in der Staatsoper "unter den Arcaden" ab Mo 27.4. 10:00 kaufen.

Wer über Culturall Tickets für abgesagte Vorstellungen gebucht hat, bekommt diese selbstverständlich automatisch von Culturall rückerstattet.

Alle Karten für Vorstellungen bis einschließlich 13.4. sind inzwischen storniert. Für diese Storno sind auch alle Rückbuchungen auf Ihr Konto bzw. Kreditkarte abgeschlossen. Wir haben bis jetzt über 140.000 Karten storniert. Wir planen alle Karten für Vorstellungen der Volksoper zwischen 14.4. und 30.6. bis spätestens 15.5.  und die der Staatsopernvorstellungen bis Ende Mai zu stornieren.  Die Rückbuchungen werden bei Bezahlung mit SEPA-Einziehungsauftrag bis spätestens 5.6. auf Ihrem Konto und bei Zahlung mit Kreditkarte bis spätestens 12.6. auf Ihrem Kreditkartenkonto aufscheinen. Wahlaboschecks werden Ihnen wieder gutgeschrieben. Das Burgtheater plant die Gültigkeit dieser Schecks auf die neue Saison 20/21 auszudehnen, während Ihnen die Volksoper den Wert der Schecks in der neuen Saison auf den Preis Ihres Wahlabos anrechnen möchte.
Der Spielplan der Wiener Staatsoper für 20/21 ist online!
Sie können ab 29. April 14:00 auch online Staatsopern-Karten für die neue Saison 20/21 auf culturall.com bestellen.

Unser Angebot für alle Spielstätten/Museen:

Culturall ist der offizielle Internetpartner der Österreichischen Bundestheater. Wir verkaufen alle Tickets zu Originalpreisen ohne Aufschlag (nur bei Kommissionskarten kann eine Abweichung vom Originalpreis auftreten). Gerne informieren wir Sie auch mittels Newsletter .
Anmeldung Newsletter

 
Wiener Staatsoper Live-Übertragungen / Video on Demand