| Neukunde? »
Kasino am Schwarzenbergplatz

Das Kasino am Schwarzenbergplatz

mit maximal 250 Sitzplätzen zählt seit Anfang der 1980er Jahre zu den Spielstätten des Burgtheaters. Errichtet 1869 von Heinrich von Ferstel, war das Palais Wohnsitz von Erzherzog Ludwig Viktor, dem jüngsten Bruder von Kaiser Franz Joseph. 1910 stellte Ludwig Viktor das Gebäude dem „Militär-wissenschaftlichen und Casinoverein“ zur Verfügung

Die Bundestheater spielen voraussichtlich ab März wieder. Die Theaterkassen sind voraussichtlich bis inkl. 7.2. geschlossen. Wir stehen für unsere Kunden voraussichtlich auch wieder ab 8.2. Mo bis So 17:30 bis 19:30 zur Verfügung. Bis dahin erreichen Sie uns telefonisch Mo und Do 10:30 bis 12:00. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leider sind keine Vorstellungen/Produkte verfügbar.