Wiener Staatsoper

Wiener Staatsoper

Die Staatsoper gilt zu Recht als eines der weltweit führenden Opernhäuser. Am 25. Mai 1869 wurde das Haus mit Mozarts Don Juan in Anwesenheit von Kaiser Franz Josef und Kaiserin Elisabeth feierlich eröffnet. Heute gilt die Staatsoper als eines der wichtigsten Opernhäuser der Welt und vor allem als das Haus mit dem größten Repertoire. Direktor ist seit September 2010 Dominique Meyer.

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus sind alle Vorstellungen der Österreichischen Bundestheater bis inkl. 13.4.2020 abgesagt und alle Vorstellungen im April und Mai für den Verkauf gesperrt.

Die Saisonpressekonferenz der Wiener Staatsoper findet voraussichtlich am 26. April um 11 Uhr statt. Ab 29. April, 14 Uhr können Sie vorausichtlich auch online Karten für die neue Saison 20/21 auf culturall.com bestellen.

Alle Theaterkassen sind geschlossen.

Wer über Culturall Tickets für abgesagte Vorstellungen gebucht hat, bekommt diese selbstverständlich automatisch von Culturall rückerstattet.
1 von 4 gefundenen Veranstaltungen werden angezeigt
DatumVorstellungPlätze & Preis
1 von 4 gefundenen Veranstaltungen werden angezeigt