Kasino am Schwarzenbergplatz

Kasino am Schwarzenbergplatz

Das Kasino am Schwarzenbergplatz ist mittlerweile als Spielstätte für Gegenwartsstücke, Spezialprojekte und –reihen beim Publikum bestens etabliert. Das Haus wurde 1863 unter Erzherzog Ludwig Viktor, dem jüngeren Bruder von Kaiser franz Joseph erbaut. Das Kasino ist seit den 70er-Jahren eine weitere Spielstätte des Burgtheaters. Mit max 200 Plätzen eignet es sich daher besonders für Spezialprojekte.

Ab 20.4. mittags können Sie alle Vorstellungen der Saison 17/18 der Volksoper Wien und ab 5.4. mittags der Wiener Staatsoper unter Spielplan Volksoper Wien 17/18 oder Spielplan Wiener Staatsoper 17/18 buchen.

Auch heuer wieder: Das OSTER-ABONNEMENT der Volksoper.
4 Karten zum Preis von 2
für Highlights wie „Der Bettelstudent“, „Die Fledermaus“, „Don Giovanni“, „Die Zauberflöte“ und viele andere. Gültig für Vorstellungen von 6. bis 17. April 2017 Bitte hier buchen und im Warenkorb Aktionscode OSTERN eingeben.

Auch heuer wieder: Der Theater-Frühling im Burgtheater.
Ab 2 Vorstellungen -30%
Ab 3 Vorstellungen -50%

Kombinieren Sie mit der Aktion Theaterfrühling aus 20 Inszenierungen im Burg- und Akademietheater Ihr ganz persönliches Theaterprogramm. Zu den Vorstellungen klicken Sie bitte hier


Für Wahlabo-Buchungen klicken Sie bitte hier
7 von 9 gefundenen Veranstaltungen werden angezeigt
DatumVorstellungPlätze & Preis
Kasino am Schwarzenbergplatz
Samstag
Sa
29
29
Sa, 29. 04. 2017 18:00
April
04
2017
18:00
Schauspiel Hamlet, Ophelia und die anderen Hamlet, Ophelia und die anderen Hamlet, Ophelia und die anderen Hamlet, Ophelia und die anderen
William Shakespeare
Schauspiel von William Shakespeare
Sven Dolinski, Christina Cervenka, Dorothee Hartinger
Cornelia Rainer, Patrik Lerchmüller, Norbert Gottwald
7 von 9 gefundenen Veranstaltungen werden angezeigt